Familienaustausch 2015 Vitry in Meißen

Herbst 2015

Carole (58 Jahre) und Robert (60 Jahre) aus Vitry-sur-Seine haben eine wunderschöne Woche mit wenigen Sätzen zusammengefasst:

„Wir nahmen zum ersten Mal am Familienaustausch in Meißen teil und unsere Erwartungen an diesen Besuch wurden erfüllt. Wir durften eine schöne Region und eine schöne Stadt entdecken. Es hat uns gefreut, unsere Gastfamilie und alle anderen Familien aus Meißen zu treffen. Wir würden uns freuen, unsere Meißner Familien im nächsten Jahr in Vitry begrüßen zu können.“

Viel zu schnell ist sie vergangen, diese zweite Ferienwoche mit den französischen Gästen aus unserer Partnerstadt Vitry-sur-Seine. Die französischen und deutschen Familien erlebten ereignisreiche Tage. Sie besuchten das Stadtviertel Meißen Cölln, das Stadtmuseum und das Stadtarchiv. Im Letzteren konnten sie sogar das Gemälde von Vitry besichtigen, welches Meißen in den sechziger Jahren von der Stadt Vitry-sur-Seine geschenkt bekam. Eine lange Freundschaft also schon, die immer noch mit viel Liebe gepflegt wird.

Ein weiterer Tag führte nach Freiberg in die Terra Mineralia. Nach der Besichtigung der Ausstellung und einem vorzüglichen Essen im Hochzeitszimmer des Schlosses lauschten die Gäste und Gastgeber einer Stadtführung. In der berühmten Konditorei Hartmann ging der Tag zu Ende.

Die nächste Exkursion unternahm die Familienaustauschgruppe nach Riesa. Die Führung durch die Produktion und das anschließende Nudelessen haben sehr gut gefallen.

Den Höhepunkt der Woche setzte der Besuch der Semperoper. Noch am nächsten Morgen waren alle von dem Opernhaus und von Richards Strauss Tragödie „Elektra“ beeindruckt.

Während eines Familienaustausches darf natürlich ein Familientag nicht fehlen. Diesen gestalteten alle Familien individuell. Es gab Ausflüge auf den Königsstein, nach Leipzig, nach Dresden und noch mehr.

Den letzten Abend feierten alle noch einmal gemeinsam. Es wurde ein kleines französisches Abschiedslied angestimmt und viel erzählt und diskutiert. Und natürlich waren und sind sich alle einig: Es wird ein nächstes Familientreffen in Vitry-sur-Seine geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.